Mit dem Startmenü von Windows 7 auf Windows 10 hat sich vieles geändert. Wenn Sie Windows 8 übersprungen haben, werden Sie vielleicht eine ziemliche Anpassung vornehmen müssen, besonders wenn es um das Startmenü „Kacheln“ geht. Wir möchten darüber sprechen, wie man sie hinzufügt, entfernt und anpasst.

Verwaltung der Kacheln

Verwaltung des Menüs am Laptop

Wir haben Ihnen bereits die Grundlagen des neuen Startmenüs vorgestellt, aber es steckt noch einiges mehr dahinter. Das Startmenü enthält so genannte Kacheln. Kacheln können hinzugefügt, entfernt, in der Größe verändert und animiert werden. Diese animierten Kacheln werden als „Live-Kacheln“ bezeichnet und können verwendet werden, um nützliche und relevante Informationen wie Schlagzeilen, Updates usw. zu vermitteln. Benutzer von Windows 8.1 werden zweifellos mit den Start-Fliesen und deren Verwendung vertraut sein, aber neue Benutzer, d.h. Benutzer, die Windows 8 übersprungen haben (Upgrade von Windows 7, Vista oder sogar XP), werden möglicherweise eine kleine Anpassung vornehmen müssen. Sie können mit wenigen Klicks Win 10 Kacheln hinzufügen und diese dann immer schnell bereit haben, um sie zu verwenden. Hier sehen Sie das neue Startmenü. Auf der linken Seite befinden sich Ordner, Einstellungen und Verknüpfungen. Auf der rechten Seite befinden sich App-Kacheln, die normalerweise Windows Store Apps öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Kachel und Sie sehen Optionen, wobei die erste Option „Vom Start entfernen“ ist, wodurch die Kachel offensichtlich aus dem Startmenü entfernt wird.

Neue App anheften

Wenn Sie eine App anheften oder neu anheften möchten, klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Alle Apps“, drücken Sie lange oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte App und wählen Sie „Zum Starten anheften“. Sie können die Größe der Kacheln auch ändern, um sie besser in Ihr Schema zu integrieren. Deine Auswahl ist (normalerweise) klein, mittel, breit und groß. Einige Fliesen haben möglicherweise nicht alle diese Größen zur Verfügung. Lebende Kacheln mögen für manche cool sein, aber für viele von uns anderen sind sie nur eine auffällige, animierte Ablenkung. Sie können spannende Kacheln deaktivieren, wodurch sie in eine statische Kachel umgewandelt werden. Im folgenden Beispiel sehen wir eine große, statische Kachel, die lange gedrückt wurde (z.B. wenn Sie einen Touchscreen verwenden), um Touch-Controls anzuzeigen. In der rechten oberen Ecke können Sie die Kachel lösen. Drücken Sie die Schaltfläche in der unteren rechten Ecke, und Sie haben Zugriff auf die anderen Optionen, einschließlich Größenänderung, Live-Tile, Pin/Entpin von der Taskleiste und Deinstallation (verfügbar unter „Weitere Optionen“). Die Möglichkeit, von der Taskleiste aus auf die beliebtesten Windows Store-Anwendungen zuzugreifen, ermöglicht es Ihnen, von der Taskleiste aus auf sie zuzugreifen, anstatt das Startmenü jedes Mal öffnen zu müssen.

Kacheln entfernen

Um sie zu entfernen, können Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und das Element entpinieren oder die zuvor beschriebene Option „Von der Taskleiste entfernen“ verwenden. Die letzte Option ist „Deinstallieren“, was zu einem Dialogfeld führt, in dem Sie bestätigen müssen, dass Sie bereit sind, die „App und die damit verbundenen Informationen“ zu deinstallieren. Wenn das alles aus dem Weg ist, ist das Letzte, was zu berücksichtigen ist, wie Ihre Symbole angeordnet sind. Sie können auf Kacheln klicken oder sie lang drücken und greifen, um sie zu verschieben und nach Belieben neu anzuordnen. Sie können auch auf die beiden Linien oben rechts in jeder Gruppe klicken, um sie zu benennen. Wenn Sie also z.B. viele Spiele installiert haben, können Sie diese alle zusammenstellen und dann die Gruppe „Spiele“ nennen oder Ihr Office und andere ähnliche Anwendungen „Produktivität“ oder etwas anderes nennen. Das neue Startmenü ist anders, aber das bedeutet nicht, dass es sehr schwierig oder frustrierend ist. Die Hauptfunktionen sind größtenteils die gleichen wie in Windows 8.1, d.h. Sie können die Größe ändern, neu anordnen und Fliesen entfernen. Natürlich wird die Möglichkeit, lebende Fliesen abzuschalten, einige Leute ansprechen, die nur wollen, dass ihr Startmenü funktionell und einfach ist. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, die Sie beitragen möchten, hinterlassen Sie diese bitte in unserem Diskussionsforum.